Naja kaouthia "suphan" - Snake-Paradise.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Naja kaouthia "suphan"

Echte Kobras > Asiaten


Naja kaouthia "Suphan"

Seit September 2013 pflege ich, neben den "normalen Naja kaouthia auch die sog. "Suphan"


Die Tiere haben ihren Ursprung in der Zentralebene Thailands.
Dort leben sie mit "Normalen" im gleichen Biotop.
Es ist also eine völig natürliche, in der Natur nicht seltene Farbform.


Den "Übergangsbecken", erst 80x40x40 cm, dann 140x70x60 cm sind die Beiden zügig entwachsen.
Seit 2016 bewohnen sie ein 175x100x80 cm Terrarium.


Ende März 2018 kam dann das erste Gelege.
Für den "ertsen Versuch" echt stattlich!!!!


Nach 59 Tagen bei ca. 28°C sind die Jungtiere geschlüpft.

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü